Naturreine Ätherische Öle

06.03.2015
Ätherische Öle sind das Essentielle einer Pflanze, Ihre Lebenskraft, Ihre Seele.

Wie ein Arm vollduftender Blumen oder ein Strauss aromatischer Kräuter steigern ätherische Öle unsere Lebensfreude, regen unsere Sinne an und wirken ausgleichend und wohltuend auf Körper und Seele. Viele Anwendungsmöglichkeiten können die kostbaren Essenzen zu ständigen Begleitern werden lassen.

Hier einige Tips und Rezepte, wie ätherische Öle angewendet werden können.

In der Duftlampe, im Duftbrunnen, auf einem Duftstein.

Rezepte

  Rezept 1 Rezept 2
Für den Wohnraum 2 Tr. Orange
2 Tr. Douglasfichte
1 Tr. Zeder
2 TR. Petit Grain
3 Tr. Rosengeranien
1 Tr. Rosenholz
     
Für das Arbeitszimmer 3 Tr. Pfefferminze
4 Tr. Zitrone
2 Tr. Basilikum
1 Tr. Rosmarin
3 Tr. Mandarine
     
Kinderzimmer
4 Tr. Blutorange
1 Tr. Vanille
1 Tr. Honigwabe
4 Tr. Mandarine rot
od. Clementine
     
Schlafzimmer 2 Tr. Rosengeranie
3 Tr. Lavendel fein
2 Tr. Melisse 30%
2 Tr. Kamille römische
2 Tr. Schafgarbe
1 Tr. Sandelholz
     
Sinnliche Mischungen 1 Tr. Jasmin
2 Tr. Sandelholz
1 Tr. Vetiver
1 Tr. Sandelholz
2 Tr. Ylang-Ylang
3 Tr. Bergamotte
     
Antistress Mischung 2 Tr. Rosenholz
1 Tr. Neroli
2 Tr. Petit Grain
3 Tr. Zeder
2 Tr. Rosengeranie
3 Tr. Grapefruit